MUSIKSTUDIO SCHUBERT

Die Keyboard & Akkordeon Schule

Unterrichtskonzept

Das Erlernen eines Instruments spielt insbesondere bei der Entwicklung kognitiver, motorischer und kreativer Fähigkeiten eine bedeutende Rolle. Dabei richten sich die Anforderungen nach den Fähigkeiten der Schüler und werden mit zunehmendem Alter entsprechend dem individuellen Entwicklungs- und Leistungsstand angepasst.

Neben den interessanten und vielseitigen Möglichkeiten der Begleitautomatik und der Ausnutzung der gesamten Technik des Keyboards werden auch pianistische Fähigkeiten geschult.

Das Akkordeon bietet mit seinen Stilen und Registern eine große Vielfalt an Klangfarben. Das handliche Instrument ist gleichsam unplugged überall einsetzbar.

Die vielfältige Klangwelt des Klavierspiels fördert die Motorik und Sensitivität des Gehirns in einzigartiger Weise. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, das eigene Spielen klassicher Musik oder anderer Stilrichtungen bereitet grundsätzlich viel Freude. 

Die Unterrichtsinhalte umfassen neben diversen Stilrichtungen, wie z.B. Standard, Pop, Klassik, Rock, Volksmusik oder Jazz ebenso theoretisch fundiertes Grundwissen. Bei der Vermittlung der Unterrichtsinhalte werden selbstverständlich persönliche Vorlieben der Schüler berücksichtigt.

Die Unterrichtsform wird individuell nach musikpädagogischen Kriterien auf die Bedürfnisse der Schüler abgestimmt und moderne Unterrichtsmodelle ermöglichen eine effektive Steigerung der Kreativität und Motivation der Schüler.

Im Mittelpunkt der Unterrichtstätigkeit stehen dabei stets die persönliche Freude der Schüler am Erlernen eines Instruments und der Spaß am Musizieren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien